Test: K&F Concept NP-FZ100 Kameraakkus Ladegerät 2000mAh

Originale Sony NP-FZ100 Akkus sind teuer. Entsprechend gibt es einige Nachbau- Akkus. Einer der bekannteren Hersteller von Kamera-Zubehör ist K&F Concept. 

Diese bieten nun auch einen neuen NP-FZ100 Akku an. Dieser soll 2000 mAh bieten und kostet im Doppelpack mit Ladegerät nur rund 10€ mehr als ein original Sony Akku. 

Aber wie sieht es in der Praxis aus. Wie gut ist die echte Kapazität des Akkus und funktioniert dieser tadellos in den neueren Kameras? Finden wir es im Test heraus! 

 

Test: K&F Concept NP-FZ100 Kameraakkus Ladegerät 2000mAh

In diesem Set findest du zwei NP-FZ100 Akkus und ein einfaches Doppel-Ladegerät. Letzteres verfügt über zwei Schächte, so das du auch beide Akkus gleichzeitig laden kannst. Dieses ist ansonsten sehr einfach aufgebaut. Wir haben lediglich zwei einfache Status LEDs und dieses wird via microUSB oder USB C mit Strom versorgt. 

Dieses lädt die Akkus mit 700 mAh bzw. 2x 500 mAh. Das laden beider Akkus gleichzeitig dauert also +- 4-5 Stunden. 

Die Akkus selbst wirken gut gebaut und verfügen über einen sauberen und schicken K&F Concept Aufkleber. Die Akkus machen also einen guten Eindruck. 

Etwas merkwürdig ist lediglich die Kapazität. In dem Produktitel bei Amazon wird mit 2000mAh geworben, in der Beschreibung steht aber 2280mAh, was sich auch auf dem Akku findet. 

 

Mit Vergleichswerten anderer Akkus

Damit die Werte in diesem Vergleich etwas aussagekräftiger sind nehme ich auch Vergleichswerte aus meinen anderen NP-FZ100 Akku Tests und Vergleichen mit auf. 

Es wird das gleiche Testverfahren genutzt, entsprechend sind die Werte vergleichbar. 

 

Der Testaufbau

Ich teste die K&F Concept NP-FZ100 Akkus mit einer so genannten elektrischen Last. Diese entlädt die Akkus mit einer fest eingestellten Leistung und schreibt parallel mit wie viel Energie aus dem Akku entzogen wurde. 

Dieser Vorgang läuft so lange bis der Akku 6V unterschreitet, was nach meiner Erfahrung +- der Punkt ist ab welchem Sony Kameras den Akku als leer deklarieren. 

Dabei entlade ich den Akku einmal bei 1,5A und einmal bei 0,2A. Warum 1,5A? Sony gibt die Laufzeit der A7R IV beim Filmen mit 90 Minuten an, was bei einer Akkukapazität von 2280 mAh des originalen Akkus in einer Last von 1,52 A resultiert. Dies wird so ziemlich der „Worst Case“ an Last sein, die der Akku jemals erleben wird.

Die 0,2A sind ein eher langsames Entladen, wie beim gemütlichen Fotografieren. 

 

Der Test 

Kommen wir zur Kapazitätsmessung. Ich gebe hier die Werte in mAh an, die originalen Messwerte waren allerdings in Wh, welche ich in mAh umrechne. 

Das Ergebnis der K&F Concept Akkus ist nicht schlecht, aber auch nicht absolut überragend. 

Mit 1911 mAh bzw. 1608 mAh setzten diese sich ins Mittelfeld der alternativen NP-FZ100 Akkus. Damit bietet dieser eine gute Kapazität und der Unterschied zu den “besten” Akkus ist nicht gewaltig. Dennoch ist der Akku ein gutes Stück unter der Herstellerangabe. 

 

Fazit 

Die K&F Concept NP-FZ100 Kameraakkus sind nicht schlecht und diese werden einen guten Job in deiner Kamera machen. Auch das beiliegende Ladegerät ist okay. 

Allerdings würde ich vermutlich eher die Blumax NP-FZ100 Gold Edition kaufen. Zum Zeitpunkt des Tests kosten die Akkus im 2er Set +- gleich viel und die Blumax Akkus bieten eine minimal höhere Kapazität.

Suchst du die maximale Kapazität, dann musst du aber weiterhin zum originalen Sony Akku greifen. Hier können 3. Anbieter Akkus leider nicht mithalten. 

Neuste Beiträge

NP-FZ100 Akku mit USB C Port, kann das wirklich funktionieren?

Gerade wenn du versuchst mit möglichst leichtem Gewicht zu reisen ist es nervig ein Ladegerät für seine Sony Kamera Akkus mit sich herum zu...

Die HETP HX90X1 10800mAh Power Bank im Test

Du hast vom Hersteller HETP noch nie gehört? Ich auch nicht, aber das muss ja nicht zwingend etwas schlechtes sein. HETP bietet mit seiner...

Vorsicht vor günstigen 27000 mAh und 26800 mAh Powerbanks

“Fake-Powerbanks” sind glücklicherweise in den letzten Jahren deutlich weniger geworden. Allerdings gibt es immer noch einige Powerbanks die mit falschen Kapazitätsangaben werben.  Dabei ist mir...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner