INIU Power Bank mit 100W und 25000mAh im Test

Die INIU Powerbank mit 100W und 25000 mAh ist potenziell eine der spannendsten Powerbanks auf dem Markt!

25.000 mAh und 100W Ausgangsleistung für unter 70€! Dies sind fantastische Werte, wo Hersteller wie Anker und Co nicht mithalten können. Zumal INIU Powerbanks auch gerne mal im Angebot sind.

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist die INIU Power Bank 100W Klein Aber Stark wirklich so gut? Kann diese konstant 100W liefern? Ist die Kapazitätsangabe echt?

Finden wir all das im Test heraus!

 

INIU Power Bank mit 100W Powerbank und 25000mAh im Test

Die INIU Powerbank misst 149 x 73 x 34 mm und bringt 493g auf die Waage. Damit ist die Powerbank sicherlich nicht super kompakt, aber für 25.000 mAh Kapazität und einer angeblichen Leistung von 100W ist das auch alles andere als zu groß.

Dabei setzt INIU auf ein Gehäuse mit einer Art Soft-Touch bzw. Gummierte Oberfläche, wie auch einem kleinen Hochglanz-Fenster.

Sieht sicherlich schick aus, aber die Powerbank wird super schnell beschmiert und zerkratzt aussehen! Wir haben hier definitiv nicht das haltbarste bzw. robusteste Material.

Die generelle Verarbeitungsqualität ist aber gut. Nicht ganz auf dem Level von Anker, aber besser als bei 08/15 Powerbanks!

Auf der Oberseite haben wir wie angesprochen ein kleines Hochglanz “Fenster”. Unter diesem verbirgt sich allerdings nur eine einfache LC Anzeige, welche Dir den aktuellen Ladestand in % anzeigt.

Witzig, am unteren Rand gibt es einen kleinen ausklappbaren Smartphone-Ständer.

Auf Seiten der Anschlüsse haben wir 2x USB C und 1x USB A.

  • 1x USB C – 100W Power Delivery – 5V/3A, 9V/3A, 12V/3A, 15V/3A, 20V/5A
  • 1x USB C – 45W Power Delivery – 5V/3A, 9V/3A, 12V/3A, 15V/3A
  • 1x USB A – 18W Quick Charge – 5V/3A, 9V/2A, 12V/1,5A

Der Star der Show ist der 100W USB C Ausgang, welcher auch für große Geräte wie Notebooks ausreichend leistungsstark ist. Keine Sorge du kannst auch Smartphones am 100W Port laden.

Zusätzlich haben wir einen 45W Port und einen 18W USB A Ausgang. Dies ist eine sehr gute Ausstattung!

Über den primären USB C Port wird die Powerbank auch geladen, mit bis zu 65W

Nutzt du mehrere Ports, drosselt sich die Powerbank herunter. Beispielsweise nutzt du USB C 1 und 2 dann wird Port 1 auf 65W gedrosselt, während Port 2 noch die vollen 45W hat.

 

Volle PPS Range!

Der primäre USB C Port bietet die volle PPS Range von 3,3-20V bei bis zu 5A. Auch USB C bietet PPS mit bis zu 3,3-11V bei bis zu 4,5A

Dies ist eine tolle PPS Range, womit beispielsweise das Samsung Galaxy S23 Ultra an beiden Ports mit dem vollen Tempo laden könnte.

 

Temperaturprobleme bei 100W Last?

Viele 100W Powerbank neigen zu Temperatur-Problemen oder einer Drosselung bei niedrigem Kapazitätsstand.

Wie schlägt sich hier die INIU Powerbank?

Erfreulicherweise gut! Wir kommen zwar auf einen etwas niedrigeren Kapazitätswert bei konstant 100W Last, aber die Powerbank hält durch!

Wichtig, bei mir verweigerte sie allerdings das Laden direkt nach dem Entladen mit 100W. Erst nach kurzer Abkühlung funktionierte das Laden wieder.

 

Kapazität

Laut INIU soll die Powerbank eine Kapazität von 25.000 mAh mitbringen. Folgendes konnte ich messen:

Die Kapazitätswerte sehen richtig gut aus! Diese schwankt abseits der 20V/5A Stufe zwischen 23240 mAh und 22210 mAh, was bis zu 93% der Herstellerangabe entspricht.

Dies sind fantastische Werte! Normal ist bei Powerbanks eine “echte” Kapazität im Bereich 80-90%, über 90% sind sehr sehr selten!

 

Ladedauer

Wie lange dauert das Laden der Powerbank?

Im Test bei Akkutest.org konnte die Powerbank mit knapp über 60W laden. So dauerte eine vollständige Ladung rund 1:53h.

 

Fazit

Machen wir es kurz, die “INIU Power Bank, 100W Powerbank Klein Aber Stark 25000mAh” ist aus meiner Sicht voll zu empfehlen!

So bot die Powerbank im Test nicht nur eine sehr gute echte Kapazität, welche mit bis zu 23240 mAh auch generell sehr hoch ist, sondern eine fantastische Ausstattung an Anschlüssen!

Wir haben zunächst den 100W USB C Ausgang mit voller PPS Range! Hierdurch kann die Powerbank auch große Geräte wie Notebooks problemlos sehr schnell laden. Allerdings ist die Powerbank auch für Smartphones super! Angefangen bei den iPhones über die Google Pixel Modelle bis zu´den Samsung Galaxy Modellen. Dank der großen PPS Range von 3,3-20V bei bis zu 5A ist diese wunderbar für Samsung Smartphones geeignet.

So kannst du ein Samsung Galaxy S23 Ultra mit den vollen 45W an dieser Powerbank laden. Allerdings kann sie auch ein Apple iPhone 15 Pro Max mit dem vollen Tempo laden, wie auch die diversen iPads und die meisten MacBooks.

Wir haben hier eine absolut universell einsetzbare Powerbank vor uns.

Hinzu kommt das schnelle Laden. Du bekommst die Powerbank an einem guten USB Power Delivery Ladegerät mit 65W oder mehr in unter 2 Stunden komplett voll.

Dabei ist der Preis der Powerbank mit um die 60-70€ zum Zeitpunkt dieses Tests mehr als fair!

Kurzum, die INIU Power Bank 100W Powerbank Klein Aber Stark 25000mAh ist eine der besten Powerbanks, die du derzeit kaufen kannst, vor allem aus Sicht der Preis/Leistung!

INIU Power Bank, 100W 25000mAh Powerbank Klein Aber...
  • ✅【Von INIU - die Profis für sicheres...
  • ✅【100W Tip Laptop Charging】 Erhöhen...
  • ✅【USB-C In & Out Convenience】 Der USB-C...
  • ✅【Doppelte USB-C-Ausgänge für...
  • ✅【Full Speed Charging for Steam...
Michael Barton
Michael Bartonhttp://akkutest.org
Hallo und Willkommen auf akkutest.org. Mein Name ist Michael Barton und ich bin der Betreiber und Autor dieser Seite. Neben Akkutest betreibe ich auch techtest.org und schreibe für einige andere Webseiten und Medien.

Neuste Beiträge

USB C zu XT60 Kabel, Powerstations via USB C laden

XT60 ist an sich ein sehr schöner Anschluss, welcher gerade im Akku-Bereich durchaus des Öfteren anzutreffen ist. Auch viele Powerstations wie die EcoFlow Modelle nutzen...

SURFOU Zigbee Schaltbare Steckdose im Test, ideal für den Home Assistant

WLAN Steckdosen sind etwas extrem praktisches, nicht nur wenn Du Geräte aus der Ferne ein/ausschalten möchtest. Auch für die Überwachung des Stromverbrauches sind diese...

OOHHEE D Akkus mit Ladegerät im Test

D Batterien werden mittlerweile in der Praxis weniger benötigt. Aber hier und da werden diese doch noch genutzt. Hier kann es sinnvoll sein Akkus...